Einbruchsichere und sichere Glasscheiben

Sicheres Glas setzt sich aus zwei Floatgläsern mit einer Breite von  3 mm und einer einbruchsicheren Folie zusammen. Es kann in der Kombination mit einem sicheren Glas von außen oder von Innen verwendet werden, sowie beidseitig mit einem sicheren Glas. Sichere Glasscheiben sind darauf ausgelegt, dass sie Menschen vor Verletzungen im Falle von Schäden schützen soll. Glasscherben haften so an der Folie. Dieses Glas wird häufig in Fenstern benutzt, die niedrig montiert werden oder wo Kinder oft gegen kommen.

 

Einbruchsicheres Glas setzt sich aus zwei Floatgläsern mit eine Breite von 4 mm und zwei (P2 Glas) oder vier (P4 Glas) einbruchsicheren Folien zusammen. Diese sollten Einschlägen widerstehen und eine noch bessere Barriere gegen Diebe darstellen. Sie sind vorgesehen für Räume, die besonders anfällig für Einbruch sind, vorzugsweise in Kombination mit einbruchhemmenden Beschlägen aus den WK-Klassen. So wie Sicherheitsglas schützt dieses Glaseinsatz vor Glasscherben  bei Bruch.

Beide Glaseinsätze können in Kombination mit Ornamentverglasung, Sonnenschutzverglasung oder Dreifachverglasung verwendet werden.